Offene Ganztagsschule (OGS)

Nach der Schule können die Kinder in die Offene Ganztagssschule (OGS) gehen, die in unserem Schulgebäude ist. Träger der OGS ist die AWO Düsseldorf.

Offen bedeutet, dass der Ganztag für die Kinder nicht verpflichtend ist. Es ist ein Angebot an die Familien, damit Kinder auch nach dem Unterricht versorgt sind.

​An unserer Schule werden Kinder montags bis donnerstags von 11.30 Uhr bis 16.30 Uhr und freitags von 11 Uhr bis 15 Uhr betreut. In dieser Zeit kümmern sich pädagogische Mitarbeiter der AWO Düsseldorf um die Kinder.

Wie läuft ein Tag in der OGS ab?

Mittagessen

Um 12.45 Uhr und 13.30 Uhr gibt es Mittagsessen – beim sogenannten pädagogischen Mittagstisch.

Hausaufgaben

Nach dem Essen machen die Kinder unter Aufsicht von Lehrerinnen, Gruppenleitern und pädagogischen Fachkräften ihre Hausaufgaben.

Spielen

Anschließend können die Kinder auf unserem großzügigen Schulgelände spielen oder in den gemütlich eingerichteten Gruppenräumen basteln, lesen, entspannen etc.

Vereine und Co

Im OGS-Alltag können die Kinder außerdem an verschiedenen Angeboten teilnehmen. Hierfür besteht eine enge Zusammenarbeit mit außerschulischen Institutionen, Vereinen und privaten Anbietern.

Betreuung in den Ferien

In den Ferien bieten wir eine Betreuung mit spannendem Programm an. Die Termine erfragen Sie bitte in der Schule.

Fragen und Kontakt

Leiter der OGS ist Domenico Sannucci. Sie haben folgende Möglichkeiten, ihn zu kontaktieren:

E-Mail: Domenico.Sannucci@awo-duesseldorf.de
OGS-Telefon: 0211 892-7659
OGS-Handy: 0163 8687943

Innerhalb der Bürozeiten, täglich 9 bis 11 Uhr, können Sie bei Anliegen gerne auch Gesprächstermine mit Herrn Sannucci vereinbaren.

ABC unserer Offenen Ganztagsschule